Zurück

Ein Rückblick über den Winterkurs 2022

Donnerstag 7.04.2022 18h - 19h
"Chanukia, der Kerzenhalter", die letzte Lektion im Winterkurs: Ein entspannter Schultergürtel vermittelt ein wunderbar erfrischendes Gefühl – selbst alte Verspannungen können mit dieser Lektion gelöst werden.

Das menschliche Haupt wird erhaben getragen. In ihm befinden sich die Augen, die Ohren und die Nase. Das Periskop des menschlichen U-Bootes.  Im Idealfall dreht sich der Kopf leichter als das beste Kugellager der Welt.

Aber es ist nicht nur der Kopf der sich dreht – Schultergürtel und Brustkorb müssen das unterstützen. Drehen sich graduell mit. Dazu benötig es auc hdie Differenzierung der Schultern – diese müssen sich nämlich unabhängig voneinander bewegen können. Das geht bis runter zu den unteren Rippen. In der Tat eine sehr clevere Lektion, um den Sitz der unteren Rippen zu befreien und zu lockern, und gleichzeitig sinnvoll zu integrieren. Einfach toll!

Donnerstag 31.03.2022 18h - 19h
Wir nähern uns dem Finale es Winterkurses. In den letzten Stunden haben wir uns intensiv mit den Beinen, dem Drehen der Wirbelsäule und den Schultern beschäftigt. In dieser Stunde werden wir das alles integrieren und die Aufmerksamkeit unserem größten Muskel widmen. Danach ist das Gehen einfach ein Riesenspass! Durch einfache Bewegungen im Sitzen, Stehen und Liegen erforschen wir die Bewegungen  unserer Gesäßmuskeln. Eine unter anderem für den aufrechten Gang des Menschen unerlässliche Funktion ist die Streckung im Hüftgelenk und die Stabilisierung des Oberschenkels in der Streckung. Der große Gesäßmuskel ist der stärkste Strecker des Hüftgelenkes und ermöglicht auch die Streckung des Oberkörpers, wie es z. B. beim Aufstehen aus dem Sitzen der Fall ist. Wie immer bei Feldenkrais machen wir das Komplizierte einfach und amüsant!

Donnerstag 24.03.2022 18h - 19h
Wir verlassen nun für einige Zeit das Thema Gehen, Beine und Füße und werden uns wieder mehr mit der Beweglichkeit von Becken, Rumpf und Brustkorb beschäftigen. Diese Lektion ist perfekt für all jene, die mit Schmerzen im Rücken, in der Hüfte oder auch in der Schulter haben. Ja genau! Eh wir alle ;-).  Die Lektion heißt Selbstumarmung. Neugierig geworden? Dann kommt vorbei, on-line oder off-line!

Donnerstag 17.03.2022 18h - 19h
Da die letzte Stunde offensichtlich nicht nur Spaß gemacht hat sondern auch jegliche Schmerzen an den verschiedensten Stellen beseitigt hat, wollen wir uns in dieser Woche weiterhin mit den Gehgeräten beschäftigen. Diesmal machen wir es den Pinguinen nach und erforschen was diese komischen Vögel uns voraushaben ;-). Neugierig geworden? Dann kommt vorbei, on-line oder off-line!

Donnerstag 10.03.2022 18h - 19h
Nach der letzten, eher ruhigen Stunde, wenden wir uns diese Woche wieder unseren Steh- und Gehgeräten zu. Eine weitere Stunde um unseren Standpunkt zu klären. Diesmal treiben wir es zum Äußersten, den Zehen. Es ist extrem überraschend wie unsere Zehen ein integraler Bestandteil unserer Aufrichtung sind und wie wir unsere Aufrichtung und unsere Bewegung verbessern und vertiefen können wenn wir uns unserer Zehen besser bewusst sind. Neugierig geworden? Dann kommt vorbei, on-line oder off-line.

Donnerstag 03.03.2022 18h - 19h
März ist die Zeit in der die Lunge oft ins Zentrum der Wahrnehmung rückt. Sei es durch die gesteigerten Frühlingsgefühle, eine akute oder überstandene Coronakrankheit, Pollenallergien oder einfach durch tiefes Durchatmen in der Frühlingssonne. Atmen ist essentiell im Leben und wir wollen uns diesmal eine Stunde intensiv mit dem Atmen beschäftigen. Durchschlafen danach ist garantiert!

Donnerstag 17.02.2022 18h - 19h
In der letzten Stunde haben wir uns mit dem Thema Stehen und Gleichgewicht beschäftigt. Danach habe ich mir eine Aufführung des Bolschoi Balletts angeschaut. Es ist immer wieder faszinierend zu sehen wie die Grundlagen der Bewegungen, die wir üben von den Tänzern zur Perfektion gebracht werden. Das Prinzip ist aber immer das gleiche: Freiheit in der Hüfte, im Rumpf, im Brustkorb, der Rest ist "easy" haha. Ich habe mir gedacht wir sollten uns nochmals mit dem Thema Stehen beschäftigen. Daher ist die kommende Stunde wieder dem Stehen gewidmet.

Donnerstag 10.02.2022 18h - 19h
Die fünfte Lektion im Jahr 2022 - nachdem wir uns letzte Woche die Frösche vorgenommen haben werden wir in dieser Lektion uns auf eines der absolut menschlichen Themen konzentrieren. Der Aufrechte Stand und Gang. Eine Lektion die vom Bewegungsablauf "einfach" ist aber ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt. Wir werden Stehen und Liegen. Kleine Bewegungen der Beine und Arme eröffnen uns neue Möglichkeiten, Stehen und Gehen besser zu verstehen.

Donnerstag 3.02.2022 18h - 19h
Die vierte Lektion im Jahr 2022 und die Erste im chinesischen neuen Jahr des Tigers! Es ist zwar das Jahr des Tigers aber wir begeben uns in die Froschperspektive. Die Lektion heißt Froschbewegungen mit den Beinen und dem Bogen. Nach längerem  wieder eine Lektion im Liegen (Yeaaahh)! Wir wenden uns dem Becken und den Beinen zu. Ein Feldenkraisklassiker - wir erweitern die Wahrnehmung unserer Hüftbeuger, der Oberschenkelmuskeln, der Fersen und der Lendenwirbelsäule und wie das alles zusammenspielen kann.

Donnerstag 27.01.2022 18h - 19h
Die dritte Lektion im Jahr 2022. In dieser Lektion nützen wir unsere Erkenntnisse der letzten Stunde und widmen uns spielerisch den Armen, dem Brustbereich und dem Schultergürtel. Die Lektion findet sitzend statt und wir erforschen wie wir unseren Brustkorb und unseren Schultergürtel freier bewegen können.

Donnerstag 20.01.2022 18h - 19h
Die zweite Lektion im Jahr 2022. In dieser Lektion vertiefen wir uns in das Aufspüren der einzelnen Wirbel. Wir nehmen uns Zeit die einzelnen Bereiche der Wirbelsäule zu erspüren. Kleine Bewegungen ermöglichen es uns jeden Wirbel näher kennenzulernen. Danach habt ihr ein weiches Kreuz! Garantiert ;-)

Donnerstag 13.01.2022 18h - 19h
Die erste Lektion im Jahr 2022. In dieser ersten Lektion werden wir uns mit den grundlegenden Zusammenhängen zwischen den Beugern und Streckern im Rumpf beschäftigen. Erfrischendes und Neues zum Thema Bauchmuskeln. Stärkung des Rumpfes ohne Anstrengung. Mal was Neues! Eine nette Einführung und eine wirksame Lektion um den Rücken zu befreien.

Ein Rückblick über den Herbstkurs 2021

Donnerstag 16.12.2021
Eine spannende Lektion. Wir werden uns vom Liegen zum "Stehen auf allen Vieren bewegen und dann zum Sitzen und wieder zum Liegen. Am Anfang etwas holprig und dann mit Eleganz und ganz ohne Kraftaufwand. Ein spielerisches Ende des Herbstkurses.

Donnerstag 9.12.2021
Feldenkraisklassiker x3! Nach dem extensiven Beckenkraisen wollen wir uns nach langer Zeit wieder einmal dem optimalen Heben der Beine widmen. Es geht in dieser Lektion um das optimale Aufstellen der Beine. nach dieser Lektion werdet ihr das Gefühl haben, das eure Beine leicht wie Federn sind.  Wir erlernen das perfekte Zusammenspiel unserer  Beinmuskeln, der Hüftgelenke und der Rückenmuskulatur. 

Donnerstag 2.12.2021
Feldenkraisklassiker x2! Nachdem die letzte Stunde gut angekommen ist werden wir diesmal beim Thema Beckenkraisen bleiben. Wie immer eine lock down geeignet Stunde, auch zum virtuellen Teilnehmen. Die doppelte Beckenuhr, eine gute Erweiterung der letzten Stunde. Zum Wiederholen, Wiedererspüren und Erweitern unserer Becken und Hüftwahrnehmung.

Donnerstag 25.11.2021
Es ist Zeit für einen Feldenkraisklassiker! In Zeiten des Lock-downs und des Home office wollen wir eine spezielle Stunde dem Thema Beckenbeweglichkeit widmen. Wir werden mit einer speziellen Beckenuhr-Stunde unsere Aufmerksamkeit den Hüftgelenken widmen und wir werden beobachten, welche Teile von uns noch zum Kreisen eingeladen werden können. Eins spaßige Stunde am Rücken und genial geeignet für lock down on-line Betätigung.

Donnerstag 18.11.2021
Diese Woche werden wir uns dem Rumpf, "the Core", widmen. Eine interessante Lektion am Bauch, in der wir die Verwendung unserer Rückenmuskeln große Aufmerksamkeit schenken werden.  Ideal um Rückenscherzen vorzubeugen oder diese zu verringern!

Donnerstag 11.11.2021
Aufgrund des Wunsches nach einer ruhigen Lektion auf dem Rücken wechseln wir das Thema und widmen uns den Augen. Die Lektion "Die Augen bedecken" ist eine fundamentale Lektion, in der wir die Augenbewegungen erforschen. Wir widmen uns den vielen Farben und Blitzen die wir bei geschlossenen Augen sehen, und wir werden die kompletten Schwärze wiederfinden, die uns zeigt wie wichtig entspannte Augen für unser Wohlbefinden sind

Donnerstag 4.11.2021
Diesmal was ganz anderes. Auf speziellen Wunsch von einer meiner Schülerinnen werden wir die hintere Oberschenkelmuskulatur verlängern. Eine faszinierende Lektion, da wir ohne jegliches Dehnen mühelos die verkürzten hinteren Oberschenkelmuskeln wie von alleine verlängern. Macht Spaß und lasst Yogis vor Neid erblassen ;-)

Donnerstag 28.10.2021
Nachdem wir die Wahrnehmung unserer Finger in den letzten Lektionen nachhaltig verbessert haben wollen wir nun Nägel mit Köpfen machen! In dieser faszinierenden Lektion werden wir mit einer speziellen Abfolge von Kopfkreisen ein verbessertes Verständnis für die Art wie wir den Kopf drehen und bewegen können bekommen. Wir bewegen unseren Kopf im Sitzen, im Liegen auf dem Rücken und auf dem Bauch sodass unser Nervensystem optimierte Kopfbewegungen wieder erlernt. Dazu lernen wir "C7" näher kennen.

Donnerstag 21.10.2021 
Hände und Finger sind unser wichtigstes Tastorgan. Letzte Woche haben wir unsere Finger näher kennengelernt und wir wollen uns noch eine Stunde mit unseren "Feintastern" beschäftigen. Die Lektion findet im Liegen am Rücken und am Bauch statt. Diesmal geht es Rückwärts. Einige neue Fingerwahrnehmungen warten auf Euch.

Donnerstag 14.10.2021
Nachdem wir uns mit Armen und Händen beschäftigt haben gehen wir diese Woche ein Stückchen weiter: Hände und Finger sind unser wichtigstes Tastorgan. Erforschen wir die Wahrnehmung unserer "Pfoten". Die Lektion findet im Liegen statt. Mit einander aufbauenden Bewegungsabfolgen erforschen wir die Beweglichkeit unserer Hand und unserer Finger. Wir fokussieren uns auf die "dominante" Hand (die rechte Hand bei Rechtshändern und umgekehrt). Eine meiner Lieblingslektionen!

Donnerstag 30.9.2021
In dieser Lektion werden wir unser Wahrnehmung auf die Arme und Hände ausweiten. In einer angenehmen Lektion im Sitzen verbessern wir unsere Freiheit in den Armen und beim Drehen des Oberkörpers.

Dienstag 21.9.2021
Wir machen weiter mit dem Thema Schulter und Schulterblatt. Durch gezielte Bewegungen der Schulter und der Schulterblätter entspannen wir den Trapeziusmuskel. Wir werden auch erkunden wie sich die Sphinx seit 4000 Jahren so fühlt ;-).

Dienstag 14.9.2021
In dieser Stunde befassen wir uns mit dem Thema Schulter und deren Verbindungen zum Nacken. Wir untersuchen die Bewegungsmuster und wie wir diese neu entdecken können. In Rückenlage können wir durch spezielle Bewegungen neue Freiheiten finden und Verspannungsmuster auflösen.

Dienstag 31.8.2021
In dieser Stunde werden wir uns mit dem speziellen Thema Kiefer, Kiefermuskeln und Zähneknirschen auseinandersetzen. In einer amüsanten Sequenz von speziellen Bewegungen lösen wir unsere verspannten Kiefermuskeln. Ein freierer Nacken, besseres Hören und Sehen sind die positiven Folgen.

Zurück